Leibniz Universität Hannover // Aufstockung Testzentrum Tragstrukturen

Aufgrund der steigenden Auslastung des Testzentrums für Tragstrukturen wird zur Schaffung zusätzlicher Büroflächen eine Aufstockung des Büro-/ Laborriegels konzipiert.
Die vorhandene Gebäudestruktur wird unter Berücksichtigung der Barrierefreiheit um ein zusätzliches Obergeschoss erweitert. Dabei sind vorrangig Büroräume mit insgesamt 30 Arbeitsplätzen für wissenschaftliche Mitarbeiter, Studenten und Abteilungsleiter, aber auch Nebenräume wie WC-Bereiche, Technik-/ Lagerräume und ein Sozialraum vorgesehen.

Projektdaten

  • Bauherr: Leibniz Universität Hannover
  • LP: 2–8
  • Bauzeit: geplant ab Mai 2019
  • NGF: 457 m², BGF: 524 m², BRI: 2337 m³
  • © Fotografie: O. Mahlstedt